Spaceballs - Was ist das eigentlich?

Spaceballs ist ein neuartiges Multiplayer-Spiel aus dem Hause "Rote Beta Software®". Ziel ist es eine künstliche Intelligenz (kurz KI) so zu programmieren, möglichst effizient an Tankstellen zu fahren, dort aufzutanken und dann den Gegenspieler zu rammen, aber aufgepasst, denn fortbewegen verbraucht Sprit und lässt dich schrumpfen. Es gilt also ausnahmsweise nicht der Spruch "Wer bremst verliert". Weniger ist wohl doch manchmal mehr. Aber schau doch einfach einmal selbst und klicke auf das unten stehende Video.

Das Spiel ist eine Projektarbeit der Hochschule Bremen im Rahmen des Informatikunterrichts im dritten Semester. Unser Team besteht aus 6 Mitgliedern (hier könnt ihr etwas über uns erfahren), die alle den Studiengang Luftfahrtsystemtechnik und Management besuchen.

In den ersten beiden Semstern haben wir den Umgang mit Matlab erlernt und wenden nun unsere gesammelten Kenntnisse bei der Programmierung der KI an. Matlab bildet somit das Kernelement des gesamten Projekts.

Natürlich reicht das noch nicht ganz aus, um ein hübsch aussehendes und schick animiertes Spiel zu entwickeln. Daniel und ich haben uns Blender heruntergeladen und durch unzählige YouTube Tutorials eine Grundlage der Animation erarbeitet. Insbesodere dieser Teil hat mich schon immer sehr interessiert.

Last but not least mussten die ganzen Arbeitsschritte natürlich auch übersichtlich und standartgemäß dokumentiert werden. Dazu nutzen wir auf Empfehlung unseres Informatik-Professors das Programm Lyx. Anfangs durchaus gewöhnungsbedürftig, aber schon nach einer halben Stunde Einarbeitung zeigt das "neue" Programm gegenüber Word und anderen Schreibprogrammen eindeutige Vorteile.